Klettersteig

Klettersteig

Klettersteig

Klettersteig

... auf und in der Goas noch

 

<< Zurück zur Übersicht

 

In der näheren Umgebung haben wir zwei ganz tolle, in ihrer Herangehensweise und ihren Anforderungen sehr unterschiedlichen Klettersteige. Dies sind der Hoachwool und der Heini Holzer Klettersteig.

 

Klettersteig Hoachwool

  

Der Klettersteig „Hoachwool“ beginnt direkt vor unserer Pension.

Zustieg: Vom Parkplatz in 20 Minuten nach Westen zum Parkplatz des Vinschger Bauernladens. Dort vorbei am Klettergarten Juval und entlang des Schnalsbaches zum Einstieg.

Abstieg: Dem Zaun rechts bis zum Gitter folgen. Von dort in 20 Minuten zur Seilbahn Unterstell oder per Wanderweg Nr. 10 zurück zum Ausgangspunt in 1 Stunde.

Besonderheiten: Langer, abwechslungsreicher Klettersteig. Fast ganzjährig begehbar. Schwierige Stellen im oberen Teil.

Höhenunterschied: 500 m Klettersteig, plus 100 m bis zur Bergbahn Unterstell.

Schwierigkeit: C/D

Dauer: Nur Klettersteig 3 - 3,5 Stunden

Kinder: Nicht geeignet

Hoachwool Topo

 

Weitere Infos: https://www.bergwelten.com/t/ks/12861



Film:  Huber Klaus

 

 

Klettersteig Heini Holzer

 

Dieser Klettersteig unterhalb des Meraner Hausberges, der Ifinger wurde 2015 eingerichtet um dem Alpinisten und Steilwandabfahrer Heini Holzer aus Schenna ein Denkmal zu setzen. Der Klettersteig ist für jeden begehbar. Es sind jedoch Grundkenntnisse im Klettersteiggehen vorausgesetzt.

 

Der Zustieg zu diesem Klettersteig bedarf einiger Zeit und der Rückweg auch. Deswegen wird aus dem Heini Holzer Klettersteig immer eine Ganztagestour. Diese Zeit sollte man sich auch nehmen, da der Ausblick genossen und die verschiedenen Einkehrmöglichkeiten genutzt werden sollten. Die Landschaft ist es allemal wert genossen zu werden.

 

Wichtig ist es genug zu essen und trinken mitzunehmen, natürlich ein Kettersteigset und dann kann's losgehen.

 

Heini Holzer Klettersteig Topo

 

 

 

© Linserhof

MwSt. Nr. 02488710217     Am Graben 5 - 39025 Naturns/Südtirol/Italien